Balance & Spirit - Die Messe für bewusstes Leben in der Stadthalle Chemnitz

Über 556.000 Besucher und zahlreiche Veranstaltungspremieren bescherten den Chemnitzer Veranstaltungszentren 2013 volle Häuser

23. Januar 2014

805 Veranstaltungen lockten im vergangenen Geschäftsjahr 556.839 Besucher in die drei Spielstätten Messe Chemnitz, Stadthalle Chemnitz und Wasserschloß Klaffenbach. Sechs Messe-Neuheiten und steigende Besucherzahlen bei den etablierten Verbrauchermes

Nach dem Rekordjahr 2012 konnten die Chemnitzer Veranstaltungszentren ihre Besucherzahlen nochmals leicht um rund 1.500 auf insgesamt 556.839 Gäste steigern (2012: 555.313). Von den 805 Veranstaltungen (2012: 836), die 2013 in den drei Spielstätten Messe Chemnitz, Stadthalle Chemnitz und im Wasserschloß Klaffenbach stattfanden, waren die Messen & Märkte der Publikumsmagnet. Die Zahl der Messebesucher stieg um 40 Prozent auf 200.854 Gäste (2012: 143.441). „Gründe für die erfolgreiche Entwicklung waren deutlich gestiegene Besucherzahlen bei unseren etablierten Verbrauchermessen ‚Baumesse Chemnitz‘, ‚Chemnitzer Frühling‘ und Autosalon Chemnitz‘ sowie sechs Messeneuheiten, darunter vier Eigenveranstaltungen, wie die ‚COMMCAR – Die Ausstellung für Nutzfahrzeuge‘, die ‚FAHR RAD CHEMNITZ‘ oder der ‚Genussmarkt’“, zieht Geschäftsführer Michael Kynast Resümee. „Es freut mich ganz besonders, dass im 10. Jubiläumsjahr der Messe Chemnitz unsere etablierten Messen und Messe-Premieren so großen Zuspruch bei Besuchern und Ausstellern fanden.“
Zu den „Neulingen“ im Veranstaltungskalender gehörte auch der „Große Preis von Sachsen“. Internationale Pferdesportler boten bei dem dreitägigen Reitevent den über 12.500 Zuschauern attraktiven Sport und ein packendes Showprogramm zur „Chemnitzer Pferdenacht“. Ein weiterer sportlicher Höhepunkt war der „Line Dance Weltrekordversuch“ in der Messe, der Akteure und Zuschauer nicht nur in Deutschland begeisterte.

Für bundesweite Aufmerksamkeit sorgte auch das „5. Deutsche Musikfest“, welches vom 9. bis 12. Mai 2013 in Chemnitz ausgerichtet wurde. Rund 15.000 Musiker präsentierten bei zahlreichen Konzerten und Wettbewerben sowie bei einer von der C³ GmbH organisierten Musikmesse die Vielfalt der Bläsermusik. Das Musikfestival zog 150.000 Gäste an, davon verweilten rund 34.000 in der Stadthalle und in der Messe Chemnitz.

Die internationale Konferenz „Graphene Week“, zu der sich rund 360 Forscher aus aller Welt trafen, und der Bundeskongress der Schwesternschaften des DRK, zählten zu den Höhepunkten im Tagungsbereich. Für ein vielseitiges Konzertprogramm sorgten u.a. Großkonzerte von Unheilig, SEEED und The BossHoss, Open Airs mit Helge Schneider und Silly sowie „Stars for free“ mit den Söhnen Mannheims, Frida Gold u.a. „Ein wichtiger Bestandteil des Programms der Chemnitzer Veranstaltungszentren sind neben den Tourneen und Gastspielen die kulturellen Eigenproduktionen“, so Geschäftsführer Dr. Ralf Schulze. „Auch 2013 konnten wir wieder viele attraktive Veranstaltungsreihen etablieren, die wir von der Konzeption, künstlerischen und technischen Umsetzung bis zur Vermarktung eigenständig betreuen. In Summe waren dies 2013 mehr als 140 Veranstaltungen im Kulturbereich. Besonders stolz sind wir auf die zahlreichen Kooperationsveranstaltungen mit lokalen Partnern und Ensembles in Chemnitz.“
Investiert wurde 2013 in die Ausstattung und Aufenthaltsqualität der Häuser, wie z.B. in zusätzliche Toilettenanlagen für Damen in der Messe. Ein neues Beschallungssystem (Line Array) in der Stadthalle verbesserte die Tonqualität bei Konzerten und anderen Live-Veranstaltungen.

Geschäftsbereiche der C³ im Überblick


Veranstaltungsbereich

Veranstaltungen | Besucher 2013

Veranstaltungen | Besucher 2012
Kultur 378                        273.011 406                         330.865
Messe 79                          200.854 69                           143.441
Kongress 325                          49.922 343                           60.587
Sport 23                            33.052 18                             20.420
Gesamt 805                        556.839 836                         555.313
 












Ausblick 2014
2014 sind wieder zahlreiche neue Veranstaltungen in Vorbereitung. Premiere feiern u.a. die internationale Eisgala „Imagine on Ice“ mit dem Chemnitzer Eislaufpaar Aljona Savchenko und Robin Szolkowy am 26. April, „Backstage“ – eine neue Reihe mit insgesamt vier Veranstaltungen, die Künstler hinter den Kulissen vorstellt sowie der neu geschaffene Messeverbund „Chemnitzer Fachmessen“ vom 14. Bis 16. Mai. Am 4. und 5. Oktober feiert die Stadthalle ihr 40jähriges Bestehen mit drei Jubiläumsveranstaltungen für jung und alt.

Pressekontakt:

Yvonne Waschnig

Tel.: 0371 4508-648 oder Mobil 0172 3785589
E-Mail: presse@c3-chemnitz.de
Geschäftsführer Michael Kynast und Dr. Ralf Schulze
Geschäftsführer Michael Kynast und Dr. Ralf Schulze